Wie bereite ich einen Käfig für ein Meerschweinchen vor?

Wie bereite ich einen Käfig für ein Meerschweinchen vor?

Bei der Vorbereitung eines Meerschweinchenkäfigs sind mehrere Faktoren zu beachten. Zum Beispiel Größe, Bodenbelag, Futter, Wasserversorgung, Nest- und Spielzubehör für Ihr Haustier.

Letzte Aktualisierung: 25. Mai 2020

Meerschweinchen gehören seit Jahren zu den beliebtesten Haustieren. Es scheint jedoch, dass sie gerade besonders in Mode sind. Es gibt viele Häuser, in denen diese niedlichen Nagetiere Haustiere sind.  Möchten Sie wissen, wie Sie Ihren Meerschweinchenkäfig vorbereiten und was Sie dafür benötigen?  Wir sagen dir alles, was du wissen musst!

Wie man einen Meerschweinchenkäfig baut

Um erfolgreich das perfekte Zuhause für Ihr neues Haustier zu schaffen, müssen Sie mehrere Faktoren berücksichtigen. Im Folgenden können Sie mehr darüber lesen…

Käfiggröße für Meerschweinchen

Die Käfiggröße für Meerschweinchen spielt eine grundlegende Rolle, damit sich Ihr Haustier wie zu Hause fühlt.  Wählen Sie den größtmöglichen Käfig – er sollte mindestens 47 x 23 x 17 Zoll groß sein. Dies gibt Ihrem Haustier genug Platz, um sich zu bewegen und bietet eine Vielzahl von Räumen, die es nutzen kann.
Die Höhe des Meerschweinchenkäfigs ist ein weiterer Faktor, den Sie berücksichtigen müssen.  Je höher der Rahmen, desto mehr Folien und Ebenen können Sie hinzufügen.  Denken Sie daran, dass Meerschweinchen aktiv sein müssen, um sich nicht zu langweilen.

Käfigboden

Sie müssen eine Art Einstreu hinzufügen, um den Käfigboden Ihres Haustieres abzudecken, um Meerschweinchenurin und Kot aufzunehmen. Dies hilft, unangenehme Gerüche zu vermeiden und gleichzeitig zu verhindern, dass Ihr Haustier in direkten Kontakt mit seinem eigenen Abfall kommt. Sie sollten darauf achten, dass Sie eine Schicht Bettzeug mit einer Dicke von mindestens einem Zentimeter auftragen.

Sie müssen die Einstreu im Meerschweinchenkäfig einmal pro Woche ersetzen. Sie können dies auch alle fünf Tage tun, um die Hygiene und Sauberkeit um Ihr Haustier herum zu gewährleisten.

Sauberes und frisches Wasser

Ständiger Zugang zu sauberem und frischem Wasser ist für Ihr Haustier unerlässlich. Es mag komisch erscheinen, Sie daran zu erinnern, aber es ist sehr leicht, es zu vergessen und plötzlich zu bemerken, dass Ihr Haustier kein Wasser hat.  Teste das Wasser deines Meerschweinchens mehrmals täglich, um sicherzustellen, dass dies nicht passiert.

Wenn Sie eine Wasserflasche gewählt haben, die an den Gitterstäben des Meerschweinchenkäfigs befestigt wird, stellen Sie sicher, dass das Tier ihren Zweck versteht. Es besteht eine gute Chance, dass Ihr Haustier die fremde Kamera nicht erkennt und daher das Wasser nicht trinkt. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Meerschweinchen nicht fängt, stellen Sie einfach eine kleine Schüssel mit Wasser in den Käfig.

Meerschweinchenfutter

Dies ist ein weiterer Punkt, der offensichtlich erscheint, aber betont werden muss. Sie müssen Futter kaufen, das speziell für diese Tierart entwickelt wurde. Das Futter sollte viel Vitamin C enthalten, da es für Meerschweinchen sehr wichtig ist.

Vergessen Sie nicht, Obst und Gemüse in die Ernährung Ihres Meerschweinchens aufzunehmen.  Zum Beispiel Ihre Lieblingsäpfel, Salat, Sellerie, Holzkohle, Birne und Wassermelone. Vergessen Sie außerdem nicht, Heu in den Käfig Ihres Haustieres zu legen, um seine Zähne zu stärken.

Bauen Sie ein Nest

Um Heu in einen Käfig zu legen – was für die Gesundheit der Zähne Ihres Haustieres so wichtig ist – sollten Sie ein Nest bauen. Dies wird Ihrem Meerschweinchen helfen, sich wie in seinem natürlichen Lebensraum zu fühlen. Dort kann Ihr Haustier Unterschlupf finden, schlafen wann immer es will und sich wie zu Hause fühlen.
Es könnte auch ein geschlossener Käfig sein, zum Beispiel ein kleines Haus . Denken Sie daran, dass Sie Ihrem Haustier Heu und Einstreu geben müssen, damit es sich wohl fühlt.

Spielzeug zur Unterhaltung von Meerschweinchen

Meerschweinchen neigen dazu, sich sehr schnell zu langweilen, daher brauchen sie Aktivitäten, um aktiv zu bleiben.  Füge dem Meerschweinchenkäfig zusätzliche Ebenen hinzu, Tunnel, Kisten zum Überklettern und Stümpfe zum Rollen. Alles, was Sie in einer Zoohandlung finden können, um das Leben Ihres Haustieres zu versüßen!

Meerschweinchen sind von Natur aus neugierig. Sie lieben es, Spaß zu haben und Neues zu entdecken.  Einen Meerschweinchenkäfig so vorzubereiten, dass er alle Bedürfnisse Ihres Haustieres erfüllt, ist keine einfache Aufgabe. Wenn Sie jedoch unseren Ratschlägen folgen, schaffen Sie zweifellos das perfekte Zuhause für Ihr geliebtes Haustier.
Unabhängig davon, welches Haustier Sie besitzen, trägt der Besitz eines Haustieres die Verantwortung und Verantwortung, sich um sein Wohlergehen zu kümmern.  Nicht vergessen.
Das könnte Sie interessieren …

Lesen Sie es unter Meine Tiere
Patagonische Mara: Eigenschaften, Verhalten und Lebensraum
In Argentinien Patagonien ist ein Tier, das wie ein Hase aussieht, aber eigentlich ein großes Nagetier ist. Es ist eine patagonische Mara, endemisch, monogam …

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *