Westlicher Flachlandgorilla

Westlicher Flachlandgorilla

Wissenschaftliche Klassifikation der Westlichen Flachlandgorillas

Königreich
Tiere
Rudel
Säugetiere
Klasse
Strings
Reihe
Primaten
Familie
Buckel
Gattung
Gorilla
Wissenschaftlicher Name
Gorilla Gorilla

Erhaltungsstatus des Westlichen Flachlandgorillas

  • Vom Aussterben bedroht

Standorte der Westlichen Flachlandgorillas

  • Afrika

Fakten über die Westlichen Flachlandgorillas 

Hauptbeute
Blätter, Früchte, Blüten
Lebensraum
Regenwald und dichter Dschungel
Raubtiere
Mensch, Leopard, Krokodil
Ernährung
Pflanzenfresser
Durchschnittliche Wurfgröße
1
Lieblingsfutter
Blätter
Slogan
  • Einer der großen Affen!

Physikalische Eigenschaften des Westlichen Flachlandgorillas

Farbe
  • Dunkelgrau
  • Dunkelbraun
  •  Rotbraun
Hauttyp
Fell
Gewicht
200kg, Hündinnen 53-104kg
Fahrgeschwindigkeit
Sie fahren ca. 1km pro Tag

Bilder von Westlichen Flachlandgorillas

Sehen Sie sich alle unsere Bilder von Westlichen Flachlandgorillas in dieser Galerie an.

Alle Fotos von Flachlandgorillas ansehen!

& nbsp;Suche


Der Westliche Flachlandgorilla wurde in freier Wildbahn mit einfachen Werkzeugen beobachtet, um Nahrung effizienter zu sammeln
” Der

Westliche Flachlandgorilla ist ein intelligentes Tier, es hat 98% seiner DNA aus menschlicher DNA Trotz unserer Ähnlichkeiten gibt es viele Unterschiede zwischen Menschen und diesen Gorillas.Der wissenschaftliche Name für den Westlichen Flachlandgorilla ist Gorilla gorilla und sie wiegen zwischen 220 und 400 Pfund.

Westliche Flachlandgorillas werden durchschnittlich 50 Jahre alt, haben aber eine hohe Säuglingssterblichkeitsrate. Weibchen gebären alle vier Jahre Nachkommen und werden mit etwa 10 Jahren geschlechtsreif. Das bedeutet, dass sie während ihres Lebens etwa 10 Nachkommen zur Welt bringen können Lebenszeit erreichen nur zwei unserer drei das Erwachsenenalter.

Die vom Aussterben bedrohte westliche Flachlandgorilla-Population leidet unter Lebensraumverlust und Wilderei, aufgrund von Unterschieden in ihrem Immunsystem sterben Gorillas auch an Krankheiten, die der Mensch nicht mag, und sind noch anfälliger für Krankheiten, die den Menschen schwer erkranken lassen.
Erstaunliche Fakten über den Westlichen Flachlandgorilla! 

  • Wir teilen etwa 98% unserer DNA mit Gorillas. Trotz unserer Ähnlichkeiten kann selbst eine gewöhnliche menschliche Erkältung eine schädliche Wirkung auf Gorillas haben; & nbsp; sie haben nicht die notwendige Immunität gegen Widerstehen Sie etwas so Einfachem. & nbsp; Es ist erstaunlich, was ein Unterschied von 2% bewirkt.
  • Der westliche Flachlandgorilla hat die kleinsten Gorilla-Familiengruppen mit durchschnittlich 4 bis 8 Mitgliedern. Andere Gorilla-Arten können haben bis zu 50 Mitglieder pro Gruppe.
  • Westliche Flachlandgorillas laufen auf allen Vieren und benutzen ihre Knöchel, um das Gewicht von Kopf und Rumpf zu tragen.
  • Bei den Westlichen Flachlandgorillas beginnen die Weibchen zu geben Geburt im Alter von 10 Jahren.
  • Der Westliche Flachlandgorilla ist sehr intelligent und kann sogar die Gebärdensprache lernen, um mit Menschen und anderen Gorillas zu kommunizieren.

Wissenschaftlicher Name Westliches Flachland Gorilla

Nie ma takiej reklamy 🙁
  • Gattung: Gorilla
  • Art: Gorilla gorilla
  • Wissenschaftlicher Name : Gorilla gorilla gorilla

Etymo Die Logik des Wortes Gorilla leitet sich von dem Wort “gorillai” ab, der griechischen Übersetzung von Periplus von Hanno, geschrieben in Punisch. Es erzählt von einem Haarstamm. Das punische Wort für Gorilla, von den Griechen entlehnt, ist ein Wort aus die Sprache Westafrikas Die Mpongwe von Gabun nennen Gorillas ‘G’guyla’ und Fang nennt sie ‘N’gil’.

Aussehen des Westlichen
Flachlandgorillas 

 Im Vergleich zu anderen Gorilla-Unterarten ist der Westliche Flachlandgorilla kleiner und wiegt zwischen 220 und 440 Pfund, ähnlich wie die als Exmoor bekannte Pferderasse.

Die Höhe des Westlichen Flachlandgorillas reicht von 4,7 bis 5,5 Fuß, von der Größe eines Kindes bis hin zum durchschnittlichen erwachsenen Menschen. Wie andere Menschenaffen haben diese Gorillas gegenüberliegende Daumen, die es viel einfacher machen, Werkzeuge zu benutzen und andere Aktivitäten auszuführen.

Sie haben einen breiteren Schädel als andere Gorillas und die Brauenknochen sind klarer.Es ist auch viel einfacher, Weibchen von männlichen westlichen Flachlandgorillas zu unterscheiden, da die Weibchen fast halb so groß sind wie ihr silberner Rücken.

Das Haar des Westlichen Flachlandgorillas ist bräunlich-grau mit einem Hauch von Rot. oder Kastanie auf dem Kopf Männliche westliche Flachlandgorillas haben ein weißliches Haarbüschel, das bis zu den Oberschenkeln reicht, daher der Name Silberrücken.

S

Verhalten des Westlichen Flachlandgorillas

Der Westliche Flachlandgorilla ist in erster Linie ein friedliches Tier, das Konflikte bevorzugt vermeidet. Das dominante Männchen zeigt jedoch Anzeichen von Aggression, um die Gruppe vor Umstehenden zu schützen. Wenn die Nachkommen erwachsen sind , sind sie bereit, die Gruppe, in der sie geboren wurden, zu verlassen und einen Partner zu finden.

Dies geschieht, wenn das Weibchen ungefähr acht Jahre alt ist und den Anführer, dem sie beitreten möchte, basierend auf der Ausdehnung ihres Territoriums und der Größe des Bleisilberrückens auswählt eine etablierte Gruppe oder verbringen mehrere Jahre allein, bis sich ein paar nicht verwandte Weibchen dem Männchen anschließen.

Der Silberrücken hat die Fortpflanzungsrechte für alle Weibchen, ermöglicht aber auch anderen Männchen, die noch nicht ausgewachsen sind, sich mit Weibchen zu paaren.

Diese Gorillas greifen niemals an, es sei denn, sie werden provoziert, aber die Männchen kämpfen um die Weibchen, und wenn ein neuer Anführer in der Gruppe auftaucht, töten sie die nicht verwandten Babys.Wenn der Eindringling die Nachricht nicht erhält oder sie ignoriert, führt dies dazu, dass das Männchen seine Gehen Sie mehrmals zurück und stürmen Sie dann auf allen Vieren auf den Eindringling zu.

Lebensraum des Westlichen Flachlandgorillas


In freier Wildbahn lebt der Westliche Flachlandgorilla in den tropischen Regenwäldern Westafrikas. Das Verbreitungsgebiet dieser Tiere umfasst die Länder Kamerun, Gabun, Angola, die Zentralafrikanische Republik, die Demokratische Republik Kongo und Äquatorialguinea.Das Territorium des westlichen Flachlandgorillas umfasst mehr als 270.000 Quadratmeilen.

Ernährung des Westlichen Flachlandgorillas

Der Westliche Flachlandgorilla ist weitgehend ein pflanzenfressendes Tier, mit über 100 Fruchtarten in seiner Nahrung sowie Trieben, Blättern und Kernen In den trockeneren Monaten fressen sie auch Rinde, Nüsse, Fruchtfleisch, Kirschen, Wurzeln, Blätter, Termiten, Eidechsen und Weberameisen.Ein ausgewachsenes Männchen kann täglich etwa 40 Pfund Vegetation essen, was etwa 10 % seiner Körpergewicht. , Eine 5-Gallonen-Flasche Wasser, eine mittelgroße Mikrowelle, 4 10-Pfund-Säcke Kartoffeln und ein durchschnittliches 3-jähriges menschliches Baby – alle wiegen 40 Pfund.

Prädatoren und Bedrohungen des Westlichen Flachlandgorillas

Der
vom Aussterben bedrohte Westliche Flachlandgorilla hat in freier Wildbahn zumindest einige Bedrohungen, zusätzlich zu Leoparden und Krokodilen. Die Hauptbedrohungen für Gorillas gehen vom Menschen aus durch Lebensraumverlust, Krankheiten und Wilderei .

Mit dem Verlust des Lebensraums fällen die Menschen die Bäume, unter denen Gorillas leben. Menschen verwenden Bäume für den Bergbau, Siedlungen und Abholzung für wohlhabende Verbraucher. Sie stellen auch Aschenbecher für Gorilla-Palmen her und andere Körperteile werden ebenfalls aus Schmuckstücke.

Gorillas sind anfällig für Krankheiten und Krankheiten, mit denen der Mensch kein Problem hat, weil sie nicht die Immunität entwickelt haben, die der Mensch hat, daher kann eine Erkältung, an der Menschen mindestens einmal im Jahr erkranken, einen Gorilla töten. Es bedeutet auch, dass Besucher, die ansteckende Krankheiten wie das Coronavirus in sich tragen, Gorillas nicht zu nahe kommen oder eine Maske und sterile Handschuhe tragen müssen.

Westlicher Flachlandgorilla Fortpflanzung, Kinder und Lebenserwartung

Im Gegensatz zu einigen Wildtieren erreicht der Westliche Flachlandgorilla nicht schnell sein Anfangsalter. Weibchen tun erst im Alter von 10 Jahren das Fortpflanzungsalter erreichen und Männchen zwischen 15 und 20 Jahren Diese Gorillas haben eine Lebensdauer von 50 Jahren oder mehr, sowohl in freier Wildbahn als auch in Gefangenschaft.

Die Trächtigkeit des West-Flachland-Gorillas ist ähnlich wie beim Menschen und dauert neun Monate. Weibchen bringen normalerweise ein Junges zur Welt, Zwillinge sind selten. Bei der Geburt wiegt ein Gorilla-Baby vier Pfund und kann nichts anderes tun, als sich an seine Mutter zu klammern. im Alter von vier Monaten beginnen, überall auf dem Rücken ihrer Mutter zu reiten, bis sie drei Jahre alt sind.

Die Säuglingssterblichkeitsrate des Westlichen Flachlandgorillas ist hoch, nur zwei oder drei Nachkommen überleben. Normalerweise wird alle 4 Jahre ein weiblicher Gorilla geboren, und eine Schwangerschaft tritt ein, wenn ihre vorherigen Nachkommen nicht mehr auf ihrem Rücken reiten, und nur zwei oder drei werden das Erwachsenenalter erreichen.

Population der Westlichen Flachlandgorillas

Der
Lebensraum der Westlichen Flachlandgorillas macht es für Wissenschaftler schwierig, genau zu bestimmen, wie viele von ihnen in freier Wildbahn leben. Wissenschaftler gehen jedoch davon aus, dass die Gesamtpopulation fast 100.000 einzelne Gorillas beträgt relativ hohen Zahlen gilt der Westliche Flachlandgorilla als vom Aussterben bedroht.

Westlicher Flachlandgorilla in Zoos

Der Westliche Flachlandgorilla ist eigentlich eine von zwei Gorilla-Unterarten, die in Westafrika vorkommen. Eine weitere Unterart des Westlichen Gorillas ist der seltene Cross-River-Gorilla. Von allen Gorillas ist der Flachlandgorilla der westliche ist die am häufigsten in Zoos vorkommende Gorilla-Unterart.

Der Atlanta Zoo ist die Heimat eines der ältesten lebenden männlichen Flachlandgorillas der Welt. Dieser Gorilla heißt Ozzie und wurde um 1961 geboren, womit er 2020 etwa 59 Jahre alt ist Musik, liebt aber Orangen und Kohl.

Der Smithsonian National Zoo hat sechs westliche Flachlandgorillas. Ihre Namen sind Bakara, Mandara, Calaya, Kibibi und Kojo. Baraka ist ein Silberrücken und mit einem Gewicht von über 400 Pfund das größte Mitglied der Gorilla-Truppe. Er wurde im April im Zoo geboren 1992.

Mandara zog Baraka kurz nach seiner Geburt als eigenen Nachwuchs auf und hatte selbst sechs Kinder.Kojo, einer von Mandaras Nachkommen zusammen mit Kibibi, ist ein junger erwachsener Mann und einer der lustigsten Gorillas.

Alle 37 Tiere beginnend mit W

Häufig gestellte Fragen des Westlichen Flachlandgorillas (Häufig gestellte Fragen)

Warum ist der Westliche Flachlandgorilla gefährdet? 
Der Westliche Flachlandgorilla ist durch Krankheiten, Wilderei, hohe Kindersterblichkeit und Lebensraumverlust bedroht.
Wo lebt der Westliche Flachlandgorilla? 
Der Westliche Flachlandgorilla lebt in den Sümpfen, Tieflandwäldern und Regenwäldern Westafrikas.
Wie viele westliche Flachlandgorillas leben noch in freier Wildbahn?  Der
vom Aussterben bedrohte Westliche Flachlandgorilla hat ungefähr 100.000 Individuen in freier Wildbahn.
Wie lange lebt der Westliche Flachlandgorilla? 
Der Westliche Flachlandgorilla hat eine Lebenserwartung von 50 Jahren. Im Jahr 2020 wurde jedoch ein weiblicher Flachlandgorilla namens Fatou im Berliner Zoo 63 Jahre alt.
Wie wird der Westliche Flachlandgorilla geschützt?  Der
Westliche Flachlandgorilla ist in mehreren Zoos auf der ganzen Welt zu finden, in den USA, Belfast, Irland, Berlin, Deutschland und mehr. Die Republik Kongo hat Ende 2012 einen Nationalpark zum Schutz der Westlichen Flachlandgorillas eingerichtet. Es erstreckt sich über 1.765 Meilen und beherbergt etwa 15.000 Gorillas, 950 Schimpansen und 8.000 Elefanten.
Warum sind westliche Flachlandgorillas wichtig? ? 
Wie bei anderen Gorilla-Arten ist der Westliche Flachlandgorilla für Regenwälder unerlässlich, da er Samen auf seinem Weg sät. Der Baum kann seine Samen nur so weit streuen, aber der Gorilla trägt die Samen jeden Tag über weite Strecken und hat ein langer Verdauungsprozess, bei dem sie die Frucht mit dem Samen an einem Ort essen und dann in ihren Kot 15 oder 20 Meilen entfernt geben können.
Sind Westliche Flachlandgorillas Pflanzenfresser, Fleischfresser oder Allesfresser? 
Westliche Flachlandgorillas sind Pflanzenfresser, das heißt, sie fressen Pflanzen.
Zu welchem ​​Königreich gehören die westlichen Flachlandgorillas?  Die
westlichen Flachlandgorillas gehören zum Königreich Animalia.
Zu welcher Gruppe gehören die Westlichen Flachlandgorillas?  Die
westlichen Flachlandgorillas sind vom Rudeltyp.
Zu welcher Klasse gehören die westlichen Flachlandgorillas?  Die
westlichen Flachlandgorillas gehören zur Klasse der Säugetiere.
Zu welcher Familie gehören die Westlichen Flachlandgorillas?  Die
westlichen Flachlandgorillas gehören zur Familie der Hominiden.
In welche Reihenfolge gehören die westlichen Flachlandgorillas? 
Westliche Flachlandgorillas gehören zur Ordnung der Primaten.
Welche Art von Deckung haben westliche Flachlandgorillas? 
Westliche Flachlandgorillas sind mit Haaren bedeckt.
Was sind die westlichen Flachlandgorillas?  Die
westlichen Flachlandgorillas gehören zur Gattung der Gorillas.
Was ist die Hauptbeute der Westlichen Flachlandgorillas? 
Westliche Flachlandgorillas fressen Blätter, Früchte und Blüten.
Was sind einige der Raubtiere der westlichen Flachlandgorillas? 
Zu den Raubtieren der westlichen Flachlandgorillas gehören Menschen, Leoparden und Krokodile.
Wie viele Kinder haben westliche Flachlandgorillas?  Die
durchschnittliche Kinderzahl eines Westlichen Flachlandgorillas beträgt 1.
Was ist an Westlichen Flachlandgorillas interessant? 
Westliche Flachlandgorillas gehören zu den Menschenaffen!
Wie lautet der wissenschaftliche Name des Westlichen Flachlandgorillas? 
Der wissenschaftliche Name für den Flachlandgorilla ist Gorilla Gorilla.
Wie schnell ist der Flachlandgorilla? 
Der westliche Flachlandgorilla kann sich mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h fortbewegen.


Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *